Über mich

Mein Name ist Lilli Görgey, geboren 1989 in Freising.

Aufgewachsen bin ich in einer Tierarztfamilie. Von klein auf begleitete ich meinen Vater bei seiner Arbeit als Landtierarzt und helfe seit 12 Jahren im Kleintierbereich in der Tierarztpraxis gerne aus. Während meines Studiums fand ich meinen Weg zum Tierschutz und durfte hierbei bereits über 150 Tiere auf ihrem Wege in ein neues Zuhause begleiten. Außerdem bin ich seit meinem siebten Lebensjahr begeisterte Reiterin. Da Tiere immer zu meinen Hobbys gehörten, beschloss ich nach dem Abschluss meines Studiums, meinen Jugendtraum zu verwirklichen und die Ausbildung als Tierphysiotherapeutin zu beginnen. Auch in der ganzheitlichen Tiernaturkunde bilde ich mich fortwährend weiter und berate Sie sehr gerne über Behandlungen mit alternativen Heilmethoden.

Akademie für Tiernaturheilkunde

Philosophie

Ich behandle Tiere sanft. Um ein Tier richtig behandeln zu können ist es wichtig, dass es sich während der Behandlung so gut wie möglich entspannen kann. Ich lege besonderen Wert darauf, dass kein strikter Therapieplan erfolgt, sondern dass auch auf die psychische Verfassung des Tieres eingegangen wird. Das bedeutet, dass kein Tier in eine Position oder zu einer Behandlung gezwungen wird. Es ist selbstverständlich, dass das Tier vor allem bei der ersten Behandlung skeptisch ist. Umso wichtiger ist es, das Tier mit viel Geduld und etwas Überredungskunst (Leckerlies, Lob) davon zu überzeugen, dass es durch die Behandlung nur profitieren wird. Viele Tiere verstehen das recht schnell, andere brauchen etwas Zeit. Deshalb seien auch Sie bitte geduldig mit ihrem Tier.

Wir schaffen das zusammen und können so ihrem Tier bestmöglich helfen.

Mein Werdegang

2014

Beginn der Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin an der Akademie für Tiernaturheilkunde (ATM)

Juni 2015

Seminar: Naturheilverfahren bei Hunden und Pferden (Cau)

Seit Okt. 2015

Enge Zusammenarbeit mit der Tierarztpraxis Dr. Konc-Görgey, Veszprém (Ungarn)

Oktober 2015

Seminar: Stress- und stoffwechselbedingte Erkrankungen bei Hunden und Pferden (Dr. Dr. Hinterseher)

Seminar: Tapingkurs Hund + Pferd (Sakellariou)

November 2015
Webinar: Anatomie und Krankheiten der Wirbelsäule beim Hund (Dr. Koch)

Webinar: Tipps z. Anf. & Beurteil. v. Kopf- & Zahnröntgen b. Pferd (Prof. Dr. Simhofer)

Seminar: Erkrankungen bei Hunden und Pferden im juvenilen Alter (Dr. Dr. Hinterseher)

Webinar: Gelenkerkrankungen beim Hund (Dr. Koch)

Dezember 2015

Seminar: Sporterkrankungen des Hundes und des Pferdes (Dr. Dr. Hinterseher)

Webinar: Wundbehandlung beim Pferd (Dr. Bischofberger)

Februar 2016

Seminar: Ethologie des Pferdes (Dr. Voswinkel)

Webinar: Dermatologie beim Pferd (Dr. Wilhelm)

März 2016

Myofasziale Techniken Hund

April 2016

Myofasziale Techniken Pferd

Mai - Juli 2016

Craniosacrale Therapie Hund

Juni - August 2016

Craniosacrale Therapie Pferd

September 2016

Viszerale Therapie Pferd

Oktober 2016

Viszerale Therapie Hund

Oktober 2016

Kinesiologie für Tiertherapeuten (Weber)

Februar 2017

Symposium vom Verband Manuelle Therapeuten am Pferd

Juli 2017

Ausbildung zur Hundeernährungsberaterin nach Heidi Herrmann

September 2017-2018

Ausbildung in TCVM (Traditionelle Chinesische Veterinär Medizin) mit dem Schwerpunkt Akupunktur für Groß- und Kleintiere (Lilienfeld)

Dezember 2018

Silvesterangst? Das muss nicht sein (Dr. Zurr)

März 2019

Intensivseminar: Tellington TTouch für die Hundegesundheit (Dr. Zurr)

Dorn Therapie & Breuss Massage (Schmitt)

September 2019

3-day TTouch seminar in Portugal (Dr. Zurr)

 

Juli 2019

Equine Touch Level I (Schaffner)

August 2019

Energiearbeit (Weber)